Probenwochenende im Zeichen des Adventskonzerts

PWE Teilnehmer des Probenwochenendes
Meiste im Sauerland war das Ziel von knapp 40 Musikern der Feuerwehrkapelle Riesenbeck. Die dortige Schützenhalle gab Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeit, vor allem aber Probenmöglichkeiten für das anstehende Adventskonzert.

Auch wenn die Temperaturen draußen noch nicht wirklich die Adventszeit ahnen lassen, die Klänge der Feuerwehrkapelle stimmen aber bereits auf die kommende ruhige und besinnliche Zeit ein. Am Sonntag, 13. Dezember 2015 laden die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Kay Grabowsky alle herzlich in die St. Kalixtus-Kirche in Riesenbeck zu dem traditionellen Adventskonzert ein. Um 17 Uhr erklingen die ersten Melodien, die die Zuhörer mitnehmen in die vorweihnachtliche Atmosphäre in der Kirche und hoffentlich Ruhe in das geschäftige Treiben vor Weihnachten bringen. Der Eintritt zu diesem Kirchenkonzert ist frei. Gerne dürfen die Zuhörer aber eine Geldspende geben, die für die Flüchtlingshilfe Hörstel bestimmt ist. Die Flüchtlingshilfe Hörstel wird koordiniert durch die St. Reinhildis Gemeinde, an Diakon Peter Siefen wird die Spende übergeben und er wird sie in der Flüchtlingshilfe einsetzen.


Foto und Artikel von Christiane Jostmeier